Was ist SEO?

Searchengine optimization zu deutsch Suchmaschinen Optimierung fokussiert sich darauf, die Webseite Suchmaschinenfreundlich aufzubauen. Doch wie genau macht man das?

Vorgang bei SEO

Beim SEO geht es darum, dass ein Bot von den jeweiligen Suchmaschinen mithilfe von Algorithmen die Nutzerfreundlichkeit der Seite bewertet und diese dann dementsprechend als platziertes Suchergebnis bei den jeweiligen Suchmaschinen wie Google rankt.

Aber was versteht man unter Nutzerfreundlichkeit eigentlich? Ganz einfach!
Obwohl man auf dem Bot von Google und co. keinen Zugriff hat gibt es einige Kriterien die zu beachten sind.

  • Ist die Seite übersichtlich?
  • Ist der Inhalt relevant für die Leser?
  • Muss der Besucher lange warten?
  • Ist die Seite auch für gehinderte Personen leicht zu bedienen?

Das sind ein Paar der Kriterien, die der Bot ermittelt. Jedoch reicht dies alleine nicht aus um auf dem ersten Rang der Suchergebnissen bei den jeweiligen Plattformen zu erscheinen. Mehrere Faktoren spielen da nämlich noch mit rein wie zum Beispiel das Keyword setzen und Keyphrases erschaffen.

Backlinks

Backlinks wurden mit der Zeit immer wichtiger. Über Backlinks spricht man, wenn eine externe Seite wie z.B. ein Blog mit einem Link auf Ihre Webseite verweist. Dabei ist jedoch zu beachten, dass nicht jeder Backlink gleich Backlink ist.

Es gibt Einstufungen der Backlinks, denn es gibt sowohl Toxische Backlinks als auch irrelevante Backlinks.

Um es einfach zu erläutern: Holen Sie sich Backlinks von Seiten oder Blogs, die auch mit Ihrem Unternehmen zu tun haben, denn ein Link von einem Gärtner Blog bringt Ihnen und den Lesern vom Blog wenig, wenn Sie eine IT-Webseite betreiben.

Hier nochmal die wichtigsten Aspekte in einer Grafik:

LEADT SEO Hilfe Grafik mit Nutzung, Seite, Backlinks, Quantität, Keywords und Beiträge